Hardware-Knappheit durch chinesisches Neujahr | Hardware- & Tech-News

34 Aufrufe
Published
Spiele für Steam, Uplay und Co. jetzt digital bei Gamesplanet.com kaufen: http://bit.ly/2of1MR0 (*)

In der dritten Folge der Hardware- und Tech-News dreht sich erneut vieles um Skalper und Grafikkarten. Durch den Beginn des chinesischen Neujahres schließet ein großer Teil der Chiphersteller in China für ein bis zwei Wochen ihre Pforten. Das heizt die ohnehin schon starke Hardwareknappheit noch weiter an. Das britische Parlament versucht währenddessen das Problem politisch zu lösen und diskutiert über rechtliche Möglichkeiten, sogenannten Sclapern das Handwerk zu legen. Außerdem: Google sperrt ihren Browser Chrome für Prozessoren, die älter als 15 Jahre sind. Steam gibt es jetzt auch in stark abgespeckter Variante in China und neueste Leaks legen nahe, dass Apple an einer VR-Brille arbeitet, die ungefähr 3000 Dollar kosten soll.

00:00 - Hier gehts los!
00:11 - Zusammenfassung der News
00:48 - Browser-Sperre für 15 Jahre alte CPUs
01:57 - Plant Apple eine 3000$ VR-Brille?
03:46 - Steam gibt es jetzt auch in China
04:38 - Britisches Parlament kämpft gegen Scalper
06:09 - GPU-Verfügbarkeit noch schlechter durch chinesisches Neujahr
08:17 - Was macht das Hardware- und Tech-Team?
10:43 - Verabschiedung

#GameStar #Nvidia #Scalper

***********************************************
PRODUKTPLATZIERUNG / WERBUNG

Das Video-Team von GameStar & MAX und unser Livestream-Studio wird ausgestattet von RECARO Gaming: http://bit.ly/recaro_gs_special

***********************************************
Über 1.400 exklusive Videos gibt‘s bei GameStar Plus: https://bit.ly/2uU529W

Mehr zu SPIELENAME:
https://www.gamestar.de/....

Folgt uns!
Facebook: http://www.facebook.com/GameStar.de
Twitter: http://twitter.com/gamestar_de
Instagram: https://www.instagram.com/gamestar.de

*Hinweis zur Werbung: Gamesplanet.com ist der offizielle PC-Spiele-Partner von GameStar.de und GameStar Plus. Wenn ihr dort Spiele kauft, unterstützt ihr unseren Youtube-Kanal und die GameStar-Website.
Kategorien
Spiele
Kommentare deaktiviert.