Zweiter DLC für Destiny 2 - VR ohne Erfolg - News

Danke für die Bewertung! Teile es mit Deinen Freunden!

Danke für Deine Bewertung!

Eingetragen von admin
77 Aufrufe
Spiele für Steam, Uplay und Co. digital bei Gamesplanet.com: http://bit.ly/2of1MR0 (Werbung)
Weitere Infos zu OMEN by HP: http://bit.ly/2EEaf5s
Zu unserer Themenseite: http://bit.ly/2pwrOjb

Nix verpassen, GameStar abonnieren: http://bit.ly/2sxnSkb

Themen am 25.04.2018:

Destiny 2 DLC bringt Horde Mode

Gestern stellte Bungie im Livestream den neuen DLC “Kriegsgeist” für Destiny 2 vor. Wie Mein-MMO bereits gemutmaßt hatte, handelt es sich dabei tatsächlich um einen Horde-Mode. Anders als das Gefängnis der Ältesten findet der aber in der neuen Mars-Spielwelt und nicht in einem abgegrenzten Areal statt. Als Unterstützung für den Spieler wird der neue NPC Ana Bray eingeführt. Des Weiteren wird ein kompetitiver PvP Modus eingeführt. Und außerdem ebenfalls ein Feature, das sich Destiny Spieler seit Jahren wünschen: Ein Emote-Rad. Kriegsgeist soll am 8. Mai erscheinen und wird für 20 Euro separat oder als Teil des 30 Euro teuren Expansion Pass angeboten.

EVE: Valkyrie Verkäufe noch schlechter als befürchtet

Vielleicht ist die Spielerschaft einfach noch nicht reif für VR. Diesen Eindruck erwecken jedenfalls die erschreckend schlechten Verkaufszahlen von EVE: Valkyrie. Konkrete Zahlen nennt der Entwickler CCP zwar nicht, die bereits niedrigen Erwartungen wurden jedoch nochmal unterboten. CCP galt als Vorreiter im VR-Geschäft, mittlerweile müssen sie ihre Ambitionen jedoch zurückschrauben. Im Gespräch mit Rockpapershotgun kündigte CEO Hilmar Petursson bereits letztes Jahr an, dass man vorläufig keine neuen VR Titel mehr entwickeln wird. Die letzten Titel verkaufen sich zwar gemessen an der Nutzerbasis sehr gut, allerdings ist die im Moment einfach noch zu klein.



Fortnite Refund-Option für Skins direkt wieder deaktiviert

Seit dem letzten Patch kann man in Fortnite kosmetische Items zurückgeben. Beziehungsweise konnte man - denn dieses Feature wurde bereits wieder deaktiviert. Denn offenbar konnte man nicht nur die Sachen zurückgeben, die im Patch angekündigt waren, sonder zum Beispiel auch Battle-Pass-Stufen und sich so eine ganze Menge V-Bucks dazuverdienen. Wann das Feature wieder online geht, ist noch nicht bekannt. Wenn es soweit ist, dann soll man innerhalb von 30 Tagen Emotes, Hängegleiter, Erntewerkzeuge, Rücken Accessoires und Outfits umtauschen können.

Gewinnspiel OMEN by HP Gaming-Notebook:
http://bit.ly/2pwrOjb

GameStar auf Facebook: http://www.facebook.com/GameStar.de
GameStar bei Twitter: http://twitter.com/gamestar_de
Kategorien
Spiele
Kommentare deaktiviert.