Die Ningen - Ein Umwelthörspiel (Komplettes Hörspiel)

Danke für die Bewertung! Teile es mit Deinen Freunden!

Danke für Deine Bewertung!

Eingetragen von admin
32 Aufrufe
Zuerst hattest du das herrlich altmodische Gerät mit seiner Verarbeitung aus Kupfer und dunklem Holz auf dem Flohmarkt gekauft, weil du es für ein Radio gehalten hattest. Nach dem Anschalten zu Hause dann, hörtest du schließlich durch das Rauschen und die Statik die Musik der Sphären und den Herzspitzenstoß der Erde.

Der berühmte Erfinder Thomas Edison und der Maler, Architekt und Opernsänger Friedrich Jürgenson, haben dem Anschein nach, an einer Telefonie mit dem Jenseits geforscht. Dieses Hörspiel, die Aufzeichnungen von den Übertragungen des seltsamen Geräts, stammen nicht aus dem Jenseits. Sie berichten von einem Ausnahmezustand in Barcelona. Genauer noch, wie eine Gruppe von Freunden, Familien und Kollegen aus der Deutschen Schule Barcelona alles geben um die Geschichte zu einem guten Ende zu bringen. Aus den Tiefen des Mittelmeers dringen riesige prähistorische Wesen in die Stadt ein. Sind sie vernunftbegabt? Getrieben sind sie jedenfalls, von einer unnachvollziehbaren Zielstrebigkeit. Die Stadt stürzt ins Chaos. Wer ist der wirkliche Feind? Finde es mit unseren Freunden aus Barcelona heraus.

Dieses Hörspiel ist in kreativer Zusammenarbeit zwischen Lehrern, Mitarbeitern und Schülern der Deutschen Schule, sowie mit Zusammenarbeitern von Hörspielprojekt.de entstanden. Es war Teil der Projektwoche im Juni 2018 zum Thema „Nachhaltigkeit“ an der DSB.

CREDITS
Paula Lloveras: Emmas Schwester, Läufer 1, Schüler Müll 2
Katharina Sieveking: Mutter von Emma
Jörn Möller: Vater von Emma
Magalí Dibowski: Emma
Tania Ortuño: Tiefseefisch 1, Ainoa
Adrià Molina: Tiefseefisch 2, Spieler 1, Englischschüler, Englischklasse
Sophia Helmes: Tiefseefisch 3, mediales Kind 2, Löwenherz (Kind)
Dana Sans: Tiefseefisch 4, Springer 3, Schüler 1, Englischklasse, Schüler Müll 1
Julia Martín: Tiefseefisch 5, Zuschauer an der Kurve, Englischklasse
Pablo Peña: Rotfeuerfisch, Nils
Elsa Capella: alte Frau
Ragnar Stechel: Touristenvater
Yvonne Kukla: Touristenmutter
Nil Montserrat: Touristenkind 1, Anselmo, Spieler 2
Anisah Talaysüm: Touristenkind 2, Schülerschiedsrichter, mediales Kind 3
Fabian Dietrich: Sanitäter
Kurt Holschbach: Polizist
David Galcerán: Vater von Anselmo
Alle Mädchen: Mädchenpfadfindergruppe
Annegret Jung-Wanders: Direktorin
Víctor Goicoechea: Springer 1, Klassensprecher
Paulina Fernández: Springer 2, mediales Kind 1
Adrián Álvarez: Edu, Läufer 1, Spieler 4
Solveig Bloens: Kommentator
Asier Fernández: Spieler 3, Darío, Englischklasse
Greta Binz: Alien, Kind das abgeholt wird
Violeta Rojo: Girlie 1, Ningen 3
Paula Posadas: Girlie 2
Laura Bosch: Girlie 3, Ningen 2
Gisela Bonastre: Ningen 1
Sophia Kohlbecher: Ningen 3
Isabel Sánchez: Sicherheitsdienst
Martina Blanco: Empfang und Krankenschwester
Joel Freymuth: Pol, Englischklasse
Ángel Subijana: Herr Strahd
Núria Catalán: Bibliothekarin
Susana de Mesa: Frau Sturm
Gemma Esteve: Frau Fusté
Elisenda Homs: Spanischlehrerin
Guillem Molins: Englischklasse, Santi, Spieler 4
Andrés Boigues: Mister Burger
Ainoa Aragón: Matheschülerin, Schüler Müll 4, vergessliche Schülerin, Klavierstück
Andi Rizzo: Herr Schönberger
Jordi Marín: Katalanischlehrer
Mercè Mercadé: Klassenlehrerin
MªEugenia de la Torre: Löwenherz
Sönke Voβ: Stellvertretender Schulleiter
Sabine Kaymer: abholende Mutter
Grischa Kursawe: abholender Vater
Sophia, Anisah, Paulina, Greta, Joel, Adrián: Kinder Hintergrundsatmosphäre
Susanna Allande: Tante Laia
Jürgen Goicoechea: Pols Vater
Musikintermezzi: Lasse Heinrich
Musikalische Begleitung in Szene 12: Steven Settinger
Schnitt und Sound Design: Grischa Kursawe
Organisation und Produktion: Mercè Mercadé
Idee und Regie: Ragnar Stechel
Kategorien
Hörspiele
Kommentare deaktiviert.