Star Wars: Jedi Fallen Order Trailer ist da - Chernobylite Kickstarter-Kampagne gestartet - News

74 Aufrufe
Published
Über 1.400 exklusive Videos gibt‘s bei GameStar Plus: https://bit.ly/2uU529W
Nix verpassen, GameStar abonnieren: http://bit.ly/2sxnSkb

Wir bringen euch von Montag bis Freitag spannende News rund um PC-Spiele und Konsolen-Games. Mehr Meldungen gibt es auch jeden Tag auf GameStar.de und GamePro.de.

News-Themen am 14.04.2019

Star Wars: Jedi Fallen Order Infos und Trailer

Preview: https://www.youtube.com/edit?o=U&video_id=Vop2GGbfzI0

Chernobylite Trailer + Kickstarter Kampagnenstart

https://www.kickstarter.com/projects/thefarm51/chernobylite-survival-horror-in-3d-scanned-chernob?ref=786472&token=db1b2880
The Farm 51 hofft, 88 k Euro zusammen zu bekommen, knapp 56 k Euro sind es schon. Chernobylite soll noch dieses Jahr erscheinen.

Yakuza Kiwami 2 kommt für den PC

Test von Yakuza Kiwami 2 auf GamePro.de: https://www.gamepro.de/artikel/yakuza-kiwami-2-grossartiger-gangster-krimi-auf-japanisch,3334039.html

Tiny Tina feiert in Borderlands 3 ihr Comeback

Seit der Ankündigung von Borderlands 3 rätseln die Fans, welche Charaktere aus den alten Spielen zurückkehren werden. Gearbox Studio-Chef Randy Pitchford bestätigte nun auf Twitter, dass Community-Lieblings Tiny Tina auch im nächsten Teil wieder mit dabei sein wird. Erstmals taucht Tiny Tina als NPC in Borderlands 2 auf und hat auch einen kurzen Auftritt in Borderlands: The Pre-Sequel. Das Fan-Wiki beschreibt sie als labile dreizehnjährige Sprengstoffexpertin, sie will Rache an Flesh-Stick nehmen, der sie und ihre Familie an das Hyperion-Unternehmen verkauft hatte. Auch in der Fortsetzung wird Tiny Tina im englischen Original wieder von Ashly Burch gesprochen, ihre Rolle im Spiel ist noch unklar.
Borderlands 3 erscheint am 13. September für den PC.

Neues Spiel von AC-Erfinder hat Permadeath

Ancestors: The Humankind Odyssey soll noch dieses Jahr für die Playstation 4 und den PC erscheinen. Das Spiel des Assassin’s Creed Erfinders Patrice Desilet erzählt die Menschheitsgeschichte und beginnt etwa 10 Millionen vor Christus. In seinem ersten Developer-Tagebuch erzählt er nun einige Details über das Spiel. Es ist ein Survival-Spiel, bei dem der Survival-Faktor besonders hervorgehoben werden will. Stirbt unsere Spielfigur im Spiel, wechseln wir automatisch zu einem anderen Mitglied unseres Clans. Wenn auch das letzte Mitglied unseres Clans stirbt, sterben wir aus und verlieren unser Save-Game. Es gibt keinerlei Hilfestellung im Spiel, wenn wir wissen wollen, ob eine Pflanze giftig oder essbar ist, müssen wir es ausprobieren. Außerdem gibt es zahlreiche wilde Tiere, die uns an den Kragen wollen. Eine Mini-Map oder Karte suchen wir vergeblich. Die Story soll etwa 40-50 Stunden dauern, das Spiel belohnt Neugier und Erkundungen, wer vorsichtig spielt, wird nicht weit kommen.
Auf den PC wird Ancestors: Humankind Odyssey vorläufig nur im Epic-Store erscheinen, nach Ablauf der üblichen 12 Monate finden wir es voraussichtlich auch auf anderen Verkaufsplattformen.

Eventuell neue Spiele für Tomb Raider angekündigt

Jonathan Dahlan: “Wir dürfen nichts darüber sagen, was als nächstes passiert, aber es würde mich schon sehr wundern, wenn man nichts mehr vom Franchise hört.”

GameStar auf Facebook: http://www.facebook.com/GameStar.de
GameStar bei Twitter: http://twitter.com/gamestar_de
Kategorien
Spiele
Kommentare deaktiviert.