Stalker 2 für 2021 - Kein Borderlands 3 auf der E3 - News

84 Aufrufe
Published
Spiele für Steam, Uplay und Co. digital bei Gamesplanet.com: http://bit.ly/2of1MR0 (Werbung)
Über 1.400 exklusive Videos gibt‘s bei GameStar Plus: https://bit.ly/2uU529W

Nix verpassen, GameStar abonnieren: http://bit.ly/2sxnSkb

Themen am 16.05.2018:

Stalker 2 angekündigt

Stalker 2 kommt 2021. Heute Nacht hat der Entwickler GSC Game World die Fortsetzung offiziell angekündigt. Tatsächlich ist das nicht das erste mal, bereits 2010 wurde eine Fortsetzung angekündigt, dann aber nach endlosem hin und her und Rechtsstreitigkeiten eingestellt. Seit 2014 besteht das Studio wieder und produzierte zuletzt Cossacks 3. Mehr Infos gibt es bisher nicht, neben dem Tweet existiert nur eine Webseite, auf der das Logo und das Releasejahr zu sehen sind. In der Zwischenzeit könnt ihr euch allerdings die Zeit mit der neuesten Grafik-Mod ABR für den ersten Teil vertreiben. Alle Infos dazu findet ihr auf Gamestar.de: https://www.gamestar.de/artikel/stalker-call-of-pripyat-grafik-mod-abr-hievt-das-spiel-ins-jahr-2018,3329684.html

People Can Fly machen für Square Enix ein neues AAA-Spiel

Angeblich arbeiten People Can Fly an einem neuen AAA-Shooter für Square Enix. Das kündigten die Bulletstorm und Gears of War: Judgment-Entwickler nun im Zuge der Expansion in zwei neue Studios in Großbritannien und Polen an. Alle drei Teams sollen am neuen Spiel mitarbeiten. Weitere Details und Informationen, um was es sich handeln könnte, gibt es bisher noch nicht. Vielleicht hören wir zur E3 in ein paar Wochen etwas neues.


Kein Borderlands 3 auf der E3

Es wird wohl leider doch kein Boderlands 3 auf der E3 geben. Stattdessen möchte Gearbox andere Spiele vorstellen. Das erklärte das Studio gegenüber Shacknews. Das kommt überraschend, viele hatten fest mit einer Vorstellung des Titels, der eigentlich noch dieses Jahr kommen sollte, gerechnet. Außerdem war auch Borderland 3 Teil des Walmart-Leaks. Eventuell möchte man allerdings auch der Konkurrenz in Form von RAGE 2 aus dem Weg gehen oder möchte den großen Medienrummel um die e3 aus strategischen Gründen abwarten. Ähnlich verhält sich auch THQ, die mit der Präsentation ihrer Projekte auf die Gamescom 2018 warten.


GameStar auf Facebook: http://www.facebook.com/GameStar.de
GameStar bei Twitter: http://twitter.com/gamestar_d
Kategorien
Spiele
Schreib als Erster einen Kommentar zu diesem Video