Shadow of the Tomb Raider: Release & Teaser geleakt - Ninja & Drake knacken Twitch-Rekord - News

126 Aufrufe
Published
Infos zu Gaming-Monitorarmen von Arctic
http://gaming-monitorarme.de

Nix verpassen, GameStar abonnieren: http://bit.ly/2sxnSkb

Themen am 15.03.2018:

Shadow of the Tomb Raider Release- und Trailer geleakt
Mit der Geheimhaltung beim neuen Tomb Raider-Spiel ist das so eine Sache. Denn eigentlich tickt da auf der offiziellen Website ein mysteriöser Countdown auf heute Abend um 18:00 Uhr herunter. Das blöde daran: Im Quellcode der Website sind schon jetzt fast alle Infos zu lesen.
Denn da heißt es, dass Shadow of the Tomb Raider, das Finale der neuen Tomb-Raider-Trilogie am 14. September erscheinen wird.
Zu allem Überfluss ist dann auch noch eine abgefilmte Version des Teaser-Trailers bei Facebook geleakt, der nicht nur kurze Render-Szenen mit Lara im Dschungel und vor großen Tempelanlagen zeigt, sondern auch die Zielplattformen verrät. Demnach erscheint Shadow of the Tomb Raider für PC, PS4 und Xbox One. Die PC-Fassung soll bei Steam verfügbar sein.
Die Geschichte von Shadow of The Tomb Raider ist eine Geschichte voller Schluderei. Denn bereits der Titel des Spiels war vor über einem Jahr an die Öffentlichkeit gedrungen, weil ein Mitarbeiter eine Präsentation auf seinem Laptop in der U-Bahn bearbeitet hat.

Drake und Ninja knacken mit Fortnite Twitch-Zuschauer-Rekord
Dr. Disrespect wurde vom Thron gestoßen. Denn mit über 600.000 Zuschauern ist gestern der neue Twitch-Rekord aufgestellt worden. Völlig überraschend ist das nicht, denn immerhin haben der neue Twitch-Shooting-Star Ninja und Rapper Drake gemeinsam den Multiplayer-Hit Fortnite: Battle Royale gespielt.
Während Ninja auf dem PC gespielt hat, ist Drake auf der PS4 unterwegs gewesen. Kommuniziert haben die beiden über Discord. Zwischenzeitlich hat sich außerdem Mega-Upload-Gründer Kim Dotcom in den Stream miteingeschaltet.
Den bisherige Rekord außerhalb von Turnieren hatte mit 388.000 Zuschauern erst vor wenigem Wochen Streamer Dr. Disrespect mit seinem Comeback-Stream aufgestellt. Den absoluten Zuschauer-Rekord hält bis heute die Finalrunde des ELeague Major mit über 1 Million Zuschauern.

Teaser zu möglichem Mond-DLC für Prey
Was treibt der Entwickler Arkane mit Prey? Denn seit einige Tagen veröffentlicht das Studio kryptische Hinweise, die allesamt auf den Mond in Prey hindeuten.
Aktuell etwa gibt’s auf Twitter den Satz „a Great meMory: thRee thINGs caNNOt be lOnG hidden: the sun, the MOOn, AnD the tRuth.“
Die darin groß geschriebenen Buchstaben ergeben bei neu Sortierung den aus dem Spiel bekannten Satz „Good Morning, Morgan“. Fans spekulieren, dass auf dem Mond weitere Geheimnisse warten.
Ob das ganze ein DLC oder eine Art-Spinoff wie Dishonored: Tod des Outsiders wird, ist aktuell nicht bekannt.
Das neue Prey war zwar kein Mega-Hit, hat sich seit dem Release im Mai 2017 mit über 600.000 PC-Versionen aber ordentlich verkauft.


GameStar auf Facebook: http://www.facebook.com/GameStar.de
GameStar bei Twitter: http://twitter.com/gamestar_de
Kategorien
Spiele
Kommentare deaktiviert.