Riot muss 10 Mio an seine Mitarbeiterinnen zahlen - News

65 Aufrufe
Published
Alle Infos zu Darksiders: https://darksiders.com (Werbung)

Dieses Video wird unterstützt von THQ Nordic. Unser Partner hat keinerlei inhaltlichen Einfluss auf unsere unabhängige redaktionelle Berichterstattung.

Wir bringen euch von Montag bis Freitag spannende News rund um PC-Spiele und Konsolen-Games. Mehr Meldungen gibt es auch jeden Tag auf GameStar.de und GamePro.de.

News-Themen am 3.12.2019:

- Berichtigung: Stream-Rekord wurde gar nicht von GiantWaffle geknackt, sondern vom deutschen Streamer Seansstreams mit 595 Stunden.

- Riot hat eine außergerichtliche Einigung mit den Klägerinnen erwirkt. Weibliche Mitarbeiterinnen der letzten 5 Jahre bekommen Schadensersatz aus einem 10-Millionen-Dollar-Pot.

- Quantic Dream muss wegen fehlender Sicherheitsregelung insgesamt 7000 Euro an einen ehemaligen Mitarbeiter zahlen.

- TRON: Evolution ist auf Steam nicht mehr verfügbar und nicht mehr spielbar.

- Kojima spricht bereits über einen 2. Teil von Death Stranding.

- YouTube lockert die Regelung zu Gewaltdarstellung in Videos, die Videospiele zeigen.

Natascha auf Twitter: https://twitter.com/prncspaperplane

GameStar auf Facebook:
http://www.facebook.com/GameStar.de

GameStar bei Twitter:
http://twitter.com/gamestar_de

GameStar auf Instagram:
https://www.instagram.com/gamestar.de
Kategorien
Spiele
Kommentare deaktiviert.