Close to the Sun wurde mit einem Ozean bezahlt

Danke für die Bewertung! Teile es mit Deinen Freunden!

Danke für Deine Bewertung!

Eingetragen von admin
13 Aufrufe
Spiele für Steam, Uplay und Co. digital bei Gamesplanet.com: http://bit.ly/2of1MR0 (Werbung)

Das italienische Entwickler-Studio Storm in a Teacup will noch in der ersten Jahreshälfte 2019 das Horrorspiel Close to the Sun für PC, PS4 und Xbox One veröffentlichen.

Wir konnten für dieses Vorschau-Video eine Demo-Version von Close to the Sun spielen und erklären in der Preview, worum es im Spiel geht und warum ein Ozean-Simulator die Entwicklung des Spiels mitfinanziert hat.

Die PC-Version von Close to the Sun wird übrigens vorerst nur im Epic Store veröffentlicht.

Mehr Details zum Ozean-Simulator haben uns die Entwickler im Interview für GameStar TV verraten: https://www.gamestar.de/videos/italien-schlaegt-wellen-wie-falsches-wasser-ein-echtes-spiel-mitfinanziert-gamestar-tv,98540.html

Close to the Sun auf auf GameStar.de:
https://www.gamestar.de/spiele/close-to-the-sun,361.html

GameStar auf Facebook:
http://www.facebook.com/GameStar.de

GameStar bei Twitter:
http://twitter.com/gamestar_de
Kategorien
Spiele
Kommentare deaktiviert.