Close to the Sun wurde mit einem Ozean bezahlt

25 Aufrufe
Published
Spiele für Steam, Uplay und Co. digital bei Gamesplanet.com: http://bit.ly/2of1MR0 (Werbung)

Das italienische Entwickler-Studio Storm in a Teacup will noch in der ersten Jahreshälfte 2019 das Horrorspiel Close to the Sun für PC, PS4 und Xbox One veröffentlichen.

Wir konnten für dieses Vorschau-Video eine Demo-Version von Close to the Sun spielen und erklären in der Preview, worum es im Spiel geht und warum ein Ozean-Simulator die Entwicklung des Spiels mitfinanziert hat.

Die PC-Version von Close to the Sun wird übrigens vorerst nur im Epic Store veröffentlicht.

Mehr Details zum Ozean-Simulator haben uns die Entwickler im Interview für GameStar TV verraten: https://www.gamestar.de/videos/italien-schlaegt-wellen-wie-falsches-wasser-ein-echtes-spiel-mitfinanziert-gamestar-tv,98540.html

Close to the Sun auf auf GameStar.de:
https://www.gamestar.de/spiele/close-to-the-sun,361.html

GameStar auf Facebook:
http://www.facebook.com/GameStar.de

GameStar bei Twitter:
http://twitter.com/gamestar_de
Kategorien
Spiele
Kommentare deaktiviert.