Epic-Exklusivdeals werden nicht aufhören - News

28 Aufrufe
Published
Weitere Infos zur ROG Convention:
https://rog-convention.de/ https://www.gamestar.de/themen/rog,43.html
Nix verpassen, GameStar abonnieren: http://bit.ly/2sxnSkb

News-Themen am 04.04.2019

Borderlands 3 Release am 13. September

Wie versprochen gab es gestern pünktlich um drei Uhr Nachmittags neue offizielle Infos und einen neuen Trailer zu Borderlands 3. Unter anderem wurden einige der Leaks bestätigt, die es im Vorfeld gab. Ja, Borderlands 3 erscheint am 13. September und jawohl, es wird für 6 Monate exklusiv im Epic-Game Store vertrieben werden. Im April 2020 wird das Spiel also auch in anderen digitalen PC-Stores erhältlich sein. Randy Pitchford, Studiochef von Gearbox, hatte außerdem kurz vorher getwittert, dass er großen Wert auf Cross-Plattform zwischen PC und Konsole lege, wo Epic derzeit führend ist, diese Aussage bezog sich allerdings nicht direkt auf Borderlands 3. Ob Konsolen- und PC-Spieler gemeinsam spielen können, ist also derzeit noch nicht sicher. Im neuen Trailer wurden außerdem vier neue Klassen vorgestellt. Weitere Infos können wir zum 1. Mai erwarten, dann will Gearbox einen ausführlichen Gameplay-Livestream veranstalten.
https://www.gamestar.de/artikel/borderlands-3-bestaetigt-story-klassen-gameplay,3342321.html
https://www.gamestar.de/videos/borderlands-3-zweiter-gameplay-trailer-zeigt-namen-und-neue-faehigkeiten-der-vier-helden,98684.html

Battlefield hat jetzt Microtransactions

https://www.gamestar.de/artikel/battlefield-5-mikrotransaktionen,3342570.html

Epic wird weiter nach Exklusiv-Deals streben

Erst vor wenigen Tagen hieß es, Epic wird nicht für immer auf Exklusiv-Deals setzen. Nach internen Gsprächen scheint die Firma nun aber ihre Meinung geändert zu haben. Epic CEO Tim Sweeney twitterte, dass man auch in Zukunft für Exklusivverträge bereit sein wird. Epic verstrickt sich zunehmend in Widersprüchen, immerhin sagten sie ebenfalls vor nur einer Woche, man würde einen Fall wie den von Metro: Exodus - also einen sehr kurzfristigen Exklusivdeal, nicht wiederholen wollen. Mit dem Exklusiv-Deal von Anno 1800 haben sie sich bereits widersprochen, nun ein ähnlicher Fall beim Sci-Fi-Thriller Observation. Sweenys Kommentar nach wird Epic keine Angebote ablehnen, wenn sich Entwickler oder Publisher an sie wenden. Wie die Verträge zustande kommen, scheint sich von Spiel zu Spiel zu unterscheiden, die Deals gehen aber wohl nicht zwingend von Epic aus. Auch äußerte sich zwar niemand konkret, welche Vorteile ein Deal für Epic hat, profitabel scheinen diese aber nicht zu sein, wie Sweeney gegenüber dem Magazin Engaget andeutete.

Dragon Quest Film Erster Trailer

Immer mehr Spiele werden verfilmt, wenn das Spiel eine tolle Story hat, spricht ja auch absolut nichts dagegen. In Japan wird derzeit ein Film zur Rollenspiel Serie Dragon Quest produziert, der im August in die japanischen Kinos kommen wird. Derzeit gibt es leider noch keine Hinweise auf einen internationalen Release oder ob es eine englische oder gar deutsche Synchronisation geben wird.

Systemvorraussetzungen für Anno 1800

https://www.gamestar.de/artikel/anno-1800-systemvoraussetzungen,3342525.html

Spieler erstellt detailreiche Karte von Sekiro

Sekiro ist schwer, ziemlich schwer. Während allerdings die einen noch darüber streiten, ob Spieler ein Recht auf einen Easy-Mode haben, kommt bereits Hilfe aus der Community. Dieses Mal in Form einer detaillierten Karte der Welt, auf der alle interessanten Punkte eingezeichnet sind. Reddit-User lane_cruiser erstellt die Karte nach reger Diskussion mit anderen Spielern. Dabei taten sich schon zahlreiche Geheimnisse auf, die er selbst nach dem viertel Playthrough noch nicht entdeckt hatte. Auf der Karte eingezeichnet sind alle wichtigen Orte, Items, versteckte Wege und Gegner. Außerdem kann man sehen, in welcher der drei Phasen die Gegner auftreten.

GameStar auf Facebook: http://www.facebook.com/GameStar.de
GameStar bei Twitter: http://twitter.com/gamestar_de
Kategorien
Spiele
Kommentare deaktiviert.