10 neue Apex Charaktere geleakt - gamescom-Zukunft gesichert - News

71 Aufrufe
Published
Über 1.400 exklusive Videos gibt‘s bei GameStar Plus: https://bit.ly/2uU529W
Nix verpassen, GameStar abonnieren: http://bit.ly/2sxnSkb

News-Themen am 12.03.2019

Apex Legends Charaktere geleakt

In den Patch-Dateien vom 6. März haben aufmerksame Spieler wie dtzx Porter Hinweise auf noch geheime Charaktere für Apex Legends gefunden. So gibts Bilder und Namen für insgesamt 10 neue Legenden, die vermutlich über einen längeren Zeitraum verteilt veröffentlicht werden sollen.
Als da wären Octane, Wattson, Crypto, Husaria, Jericho, Nomad, Prophet, Rampart, Rosi und Skunner.
Offiziell bestätigt hat Respawn die Echtheit der Legenden nicht, allerdings wurde schon im Vorfeld angekündigt, dass es mit den Seasons jeweils auch neue Spielfiguren gibt. Aktuell sind 8 unterschiedliche Helden spielbar.

gamescom bleibt 2020 in Köln

Die gamescom bleibt auch weiterhin erstmal in Köln. Das bestätigen jetzt die Kölnmesse und der Bundesverband game in einer gemeinsamen Pressemitteilung.
Das war bisher alles andere als klar, bereits im letzten Jahr machten Gerüchte die Runde, dass die gamescom eventuell nach Frankfurt wechseln könnte.
2019 und 2020 findet die Spielemesse dann aber zum 11. und 12. Mal in Köln statt. Weitere Details zur Zukunft der Messe sind bisher nicht bekannt. Dieses Jahr läuft die Messe vom 20. bis 24. August.

Friendly Fire 4 sammelt knapp 890.000 Euro ein.

Schon im Dezember 2018 haben zahlreiche Streamer und YouTuber wie Pandorya, Gronkh, PietSmiet, Der Heider, fisHC0p, PhunkRoyal und MrMoreGame für den guten Zweck die vierte Ausgabe ihres Livestream-Events Friendly Fire veranstaltet.
Bisher war schon bekannt, dass man die Marke von 800.000 Euro geknackt hatte, jetzt ist aber endgültig bekannt, wieviel Geld beim Spendenstream zusammenkamen: Aus Spenden und Merchandising-Einnahmen gehen über 887.000 Euro an verschiedene gemeinnützige Projekte. Die Summe wird aufgeteilt auf die Projekte Schulen ohne Rassismus, Deutsche Depressionshilfe, Tierpark Weeze, Tiernotruf.de, Deutsche Krebshilfe und EXIT Deutschland.
2017 kamen auch schon beeindruckende 640.000 Euro zusammen und auch in diesem Jahr gibt’s eine Neuauflage: Friendly Fire 5 soll am 7. Dezember 2019 stattfinden.


Release-Zeitraum für Control

Control hat einen genaueren Release-Zeitraum. So soll das Actionspiel der Max-Payne- und Alan-Wake-Macher Remedy im Sommer 2019 erscheinen. Das berichtet das Magazin Game Informer.Bisher war nur bekannt, dass das Spiel irgendwann 2019 kommen soll, jetzt steht allerdings fest dass man nicht bis zum Weihnachtsgeschäft warten muss. Control soll für PC, PS4 und Xbox One erscheinen.


GameStar auf Facebook: http://www.facebook.com/GameStar.de
GameStar bei Twitter: http://twitter.com/gamestar_de
Kategorien
Spiele
Kommentare deaktiviert.