Ghost Recon: Breakpoint zieht uns die Schlinge zu - Multiplayer-Preview

108 Aufrufe
Published
Spiele für Steam, Uplay und Co. digital bei Gamesplanet.com: http://bit.ly/2of1MR0 (Werbung)

Für den Versus-Multiplayer von Ghost Recon: Breakpoint baut Ubisoft den aus Wildlands bekannten Ghost War um. Was sich beim PvP den Shooters ändert, erklären wir im Vorschau-Video mit jeder Menge Gameplay-Szenen aus einer kurzen Anspiel-Runde, zu der uns Ubisoft vor einigen Wochen in Paris eingeladen hatte.

Neben einigen direkten Gameplay-Änderungen am PvP-Ablauf gibt es auch eine wichtige Änderung, die sich auf das komplette Spiel bezieht. Anders als in Breakpoint übernimmt der Spielcharakter seinen Level und seine Freischaltungen vom Multiplayer in die Kampagne und umgekehrt. Der Grund dahinter: Ubisoft will, dass der Spieler nie das Gefühl hat, etwas umsonst zu spielen, ohne weiter an der eigenen Spielfigur zu arbeiten.

Ghost War 2.0 wird direkt zum Release von Ghost Recon: Breakpoint am 4.10.2019 spielbar sein und zwei Spielmodi (Elimination und Sabotage) und sechs Maps liefern. Weitere Inhalte sollen später folgen, unter anderem neue Spielmodi, Klassen und Karten.


SPIELENAME auf GameStar.de:
https://www.gamestar.de/spiele/ghost-recon-breakpoint,videos,13831.html

GameStar auf Facebook:
http://www.facebook.com/GameStar.de

GameStar bei Twitter:
http://twitter.com/gamestar_de
Kategorien
Spiele
Kommentare deaktiviert.